CDU Kreisverband Fulda

  • Schrift vergrĂ¶ĂŸern
  • Standard-SchriftgrĂ¶ĂŸe
  • SchriftgrĂ¶ĂŸe verkleinern
Nachrichten, Termine und Informationen der CDU Kreistagsfraktion

Berichtsantrag zum Stand des Ausbaus der U3-Betreuung

E-Mail Drucken

Der Kreisausschuss möge schriftlich und mĂŒndlich folgende Fragen beantworten:

-Wie viele BetreuungsplĂ€tze fĂŒr Kinder unter 3 Jahren sind zum Stichtag in den StĂ€dten und Gemeinden im Landkreis Fulda vorhanden?-

-Wie viele U3-BetreuungsplÀtze werden bis zum 01.01.2014 von den Kreiskommunen noch zusÀtzlich geschaffen?

-Ist damit die angestrebte Betreuungsquote fĂŒr unter 3-jĂ€hrige Kinder erreicht?

-Wie viele Kinder im Alter bis 3 Jahren werden von TagesmĂŒttern/-vĂ€tern betreut?

Zusatzfrage: Wird ein weiterer Ausbau der Ausbildung von Tagespflegepersonen vom Landkreis Fulda angestrebt?

-Sind mit dem Wirksamwerden des Rechtsanspruches auf einen U3-Betreuungsplatz zum 01.08.2013 Klagen von Eltern wegen nicht vorhandener BetreuungsplÀtze bekannt?

 

Berichtsantrag zum Apothekennotdienst

E-Mail Drucken

Berichtsantrag der CDU-Fraktion zum Apotheken-Notdienst im Landkreis Fulda

Der Kreisausschuss möge schriftlich und mĂŒndlich folgende Fragen beantworten:

 

  • Wie viele Apotheken gibt es derzeit im Landkreis Fulda? Wie stellt sich deren Verteilung in Stadt und Land dar?
  • Welche Apotheken-Notdienstbezirke sind im Landkreis vorhanden und wie viele Apotheken sind jeweils zusammengefasst?
  • Wie oft mĂŒssen Apotheken im Stadtgebiet Notdienstbereitschaft versehen? Wie verhĂ€lt es sich im Vergleich dazu mit der Dienstbereitschaft der Landapotheken?
  • Wie ist die Inanspruchnahme des Notdienstes durch die Bevölkerung in der Stadt und auf dem Land? Hat sich diese Frequenz seit der Zentralisierung des Ă€rztlichen Bereitschaftsdienstes am MVZ in Fulda verĂ€ndert?
 

Fraktionsvorsitzender Dr. Herr: „DĂŒrfen den lĂ€ndlichen Raum in gar keiner Form abkoppeln“

E-Mail Drucken

CDU-Kreistagsfraktion fĂŒr flĂ€chendeckende Breitbandversorgung

„Unser Ziel ist und bleibt die flĂ€chendeckende Breitbandversorgung des gesamten Landkreises Fulda“, mit diesen Worten unterstrich der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Dr. Norbert Herr das Ziel seiner Fraktion, den Ausbau des schnellen Internets in der Region voranzutreiben. Persönlich sei ihm dabei besonders wichtig, dass der lĂ€ndliche Raum in gar keiner Form abgekoppelt werden dĂŒrfe. „Der Fokus unserer Politik liegt bei diesem Thema nicht nur auf dem stĂ€dtischen Ballungsraum oder der Stadtregion Fulda, sondern die Gemeinden und Dörfer des Landkreises sind fĂŒr uns dabei genauso wichtig“, so Herr weiter. Gerade fĂŒr strukturschwĂ€chere Gemeinden könne der Ausbau mit schnellem Internet ein wichtiger Standort- und Wettbewerbsfaktor bei der Suche nach neuen Investoren werden. „Denn kein Gewerbetreibender dieser Welt wird sich bei uns in der Region nur wegen der frischen Luft niederlassen, wenn nicht auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen wie beispielsweise eine moderne Infrastruktur gegeben sind“, gab Herr zu bedenken.

Weiterlesen...
 

Berichtsantrag betr. Bestand an Altenpflegeheimen und -plĂ€tzen bzw. PlĂ€tzen fĂŒr Betreutes Wohnen fĂŒr Ältere im Landkreis Fulda und geplante Neubauten sowie die dazugehörigen jĂ€hrlichen Kosten

E-Mail Drucken

Aufgrund der demografischen Entwicklung nimmt die Zahl der Ă€lteren MitbĂŒrger/innen im Landkreis Fulda und damit auch die Zahl der in Pflegeeinrichtungen stationĂ€r untergebrachten Menschen stĂ€ndig zu.

Der Kreisausschuss wird daher beauftragt, dem Kreistag in seiner nÀchsten Sitzung folgende Fragen zu beantworten:

1) Wie viele stationÀre Pflegeeinrichtungen gibt es z. Zt. im Kreisgebiet?

a) Wie viele sind davon in öffentlicher/kirchlicher TrÀgerschaft?

b) Wie viele sind davon in privaten HĂ€nden?

2) Wie viele PflegeplĂ€tze stehen in diesen Einrichtungen insgesamt zur VerfĂŒgung?

3) Wie viele AntrÀge auf Neubauten von Pflegeeinrichtungen liegen derzeit vor und in welcher Stadt/Gemeinde im Kreis Fulda sollen diese errichtet werden?

4) Wie viele PlĂ€tze im Bereich "Betreutes Wohnen" fĂŒr Ältere (ab 65 Jahre) gibt es im Landkreis Fulda?

5) Wie hoch sind die Kosten fĂŒr den Landkreis Fulda als SozialhilfetrĂ€ger zu den Heimkosten (Pflege/Betreutes Wohnen) in den Jahren 2009, 2010 und 2011?

 


Seite 6 von 11
Banner