CDU Kreisverband Fulda

  • Schrift vergr√∂√üern
  • Standard-Schriftgr√∂√üe
  • Schriftgr√∂√üe verkleinern
Nachrichten, Termine und Informationen der CDU Kreistagsfraktion

Berichtsantrag zum Stand des Ausbaus der U3-Betreuung

E-Mail Drucken

Der Kreisausschuss wird gebeten, einen aktuellen Bericht √ľber den Stand des Ausbaus der U-3 Betreuung in den St√§dten und Gemeinden des Landkreises ¬†zu geben. Dabei sind folgende Fragen von besonderem Interesse:

1) Wie viele Pl√§tze wurden seit Einf√ľhrung des F√∂rderprogramms des Bundes im Jahr 2008 neu geschaffen?

2) Wurden die zur Verf√ľgung gestellten Mittel des Bundes in den vergangenen ¬†Jahren ausgesch√∂pft? Mussten nicht ¬†beanspruchte F√∂rdergelder an Bund und Land zur√ľck gegeben werden?

3) Ist damit zu rechnen, dass √ľber das Jahr 2013 hinaus F√∂rdergelder f√ľr die Schaffung von U-3 Betreuungspl√§tzen zur Verf√ľgung stehen?

4) In welchen Städten und Gemeinden besteht nach Auffassung des  Kreisausschusses noch besonderer Handlungsbedarf, um ein bedarfsgerechtes Betreuungsangebot zu schaffen bzw. zu sichern?

Weiterlesen...
 

Resolutionsantrag Erhalt hr-Studio Fulda

E-Mail Drucken

Der Kreistag bedauert die K√ľrzung in der Regionalberichterstattung des Senders hr4 des Hessischen Rundfunks. Er fordert den hr-Rundfunkrat und den Intendanten Dr. Helmut Reitze auf, von weiteren K√ľrzungen in der regionalen Berichterstattung abzusehen und zu pr√ľfen, ob die neue Form der F√ľnf-Minuten-Kompaktsendungen in ihrer L√§nge oder ihrer Menge erweitert werden k√∂nnen. Gleichzeitig stellt der Kreistag fest, dass der Standort des Regionalstudios Fulda seinen "sichtbaren" Platz in der Bahnhofstra√üe behalten muss.

Begr√ľndung:

Nach der bereits durchgef√ľhrten Einstellung der einst√ľndigen Mittagssendung im Mai dieses Jahres hat der Hessische Rundfunk angek√ľndigt, dass zum Februar 2012 auch die einst√ľndige Nachmittagssendung aus den Regionalstudios wegfallen soll. Diese soll durch einen F√ľnf-Minuten-Regionalnachrichten-Block ersetzt werden. Die bereits entfallene Mittagssendung ist bereits durch drei solcher Kompaktbl√∂cke am Vormittag kompensiert worden. Dies w√ľrde bedeuten, dass die regionale Berichterstattung von 2 Stunden auf 20 Minuten Sendezeit reduziert w√ľrde.

Weiterlesen...
 

Berichtsantrag der CDU-Kreistagsfraktion betreffend Nutzung regenerativer Energien im Landkreis Fulda

E-Mail Drucken

Die CDU-Kreistagsfraktion stellt zum Thema "Nutzung regenerativer Energien im Landkreis Fulda" einen Berichtsantrag mit folgenden Fragen:

  1. In welchem Umfang wird zur Zeit regenerative Energie im Landkreis Fulda erzeugt?
  2. Welche Quellen dienen gegenwärtig zur regenerativen Energieversorgung?
  3. Welche Initiativen haben die regionalen Energieversorger ergriffen, um die regenerative Energieversorgung in unserer Region zu fördern?
  4. Was tut der Landkreis Fulda in eigener Verantwortung, um zum Ausbau regenerativer Energien beizutragen?
  5. Welche Position vertritt der Kreisausschuss zur Thematik Windenergie im Landkreis Fulda?

Weiterlesen...
 

Berichtsantrag der CDU-Kreistagsfraktion betreffend Breitbandversorgung im Landkreis Fulda

E-Mail Drucken

Die CDU-Kreistagsfraktion stellt zum Thema "Breitbandversorgung im Landkreis Fulda" einen Berichtsantrag mit folgenden Fragen:

  1. Wie ist der gegenwärtige Stand der Breitbandversorgung im Landkreis Fulda?
  2. Welche Breitbandkapazitäten werden gegenwärtig in der Region erreicht und auf welchen Technologien beruhen diese Kapazitäten?
  3. Die ÜWAG hat ein Konzept zur flächendeckenden Breitbandversorgung in der Re-gion durch Glasfasertechnologie vorgelegt. Welche Eckpunkte skizzieren dieses Konzept und wie kann es in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden des Landkreises umgesetzt werden?
  4. Welche Aufgaben sieht der Landkreis in seiner Verantwortung, um das ÜWAG-Breitbandkonzept flächendeckend umzusetzen?

Weiterlesen...
 


Seite 10 von 11
Banner